Einzel: Der Klassiker

Einzel: Der Klassiker

Dieses Zeitrennen ist das älteste und längste im gesamten Wettkampfprogramm. Damen laufen 15km, Herren 20km. Die Startintervalle betragen i.d.R. 30 Sekunden, können unter bestimmten Umständen von der Jury jedoch verlängert oder verkürzt werden. Im Gegensatz zu allen anderen Wettkampfarten gibt es keine Strafrunde: Jeder Schießfehler wird mit einer Strafminute geahndet, die auf die Gesamtzeit des Athleten addiert wird. Die Athleten schießen 4 Mal: erst liegend, dann stehend, dann wieder liegend und abschließend noch einmal stehend. Wer im Ziel die schnellste Zeit (inklusive Strafminuten) vorweisen kann, ist Sieger.

Einzel: Der Klassiker
Top