Gemischte Staffel: Die Mischung macht’s

Gemischte Staffel: Die Mischung macht’s

Wie der Name schon sagt, bestehen die Staffelmannschaften aus beiden Geschlechtern: zwei Damen und zwei Herren. Die Wettkampfregeln entsprechen jenen der normalen Staffel, mit wenigen Ausnahmen. Eine Dame beginnt und übergibt dann an die zweite Dame, welche schließlich den ersten Herren ins Rennen schickt. Der zweite Herr ist der Schlussläufer. Die Damen laufen 6km, die Herren 7,5km.

Gemischte Staffel: Die Mischung macht’s
Top