Sprint: So schnell wie möglich

Sprint: So schnell wie möglich

Damen laufen 7,5km, Herren 10km. Abgesehen davon gibt es keine Unterschiede zwischen Damen- und Herrenrennen. Die Gesamtzeit, die ein Athlet für die Gesamtstrecke und die 2 Schießeinlagen (1x liegend, 1x stehend) benötigt, ist entscheidend. Jeder Schießfehler wird mit einer Strafrunde von 150m geahndet. Die Athleten gehen mit einem Abstand von 30 Sekunden einzeln nacheinander ins Rennen. Unter bestimmten Umständen kann die Jury längere oder kürzere Zeitintervalle festlegen. Wer die schnellste Zeit im Ziel vorweisen kann, ist Sieger. Das bedeutet, dass jede Startnummer am Ende ganz oben stehen kann.

Sprint: So schnell wie möglich
Top