Umgeben von traumhaft schönen schneebedeckten Gipfeln im Winter und grünen Berghängen im Sommer ist das Biathlon-Stadion Hochfilzen eines der ältesten und doch gleichzeitig eines der modernsten Stadion im BMW IBU Weltcup, zuletzt renoviert für die IBU WM 2017. Das Stadion liegt oberhalb des Dorfs, und man kann von fast jedem Platz im Stadion aus einen Blick auf die Strecken erhaschen, die sich dicht am Schießstand entlangschlängeln. Seitdem dort 1978 zum ersten Mal eine Biathlon-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde, erwacht das kleine Tiroler Dorf Hochfilzen einmal jährlich während der Weltcupwoche zum Leben und bietet Fans regionale Küche und Musik nach einem Tag im meist sonnenverwöhnten Stadion.

Top