Die norwegische Hauptstadt Oslo liegt wie ein Kronjuwel am Ufer des tiefblauen Oslofjords. Das Herz der Innenstadt schlägt am Prachtboulevard Karl Johans Gate, der sich vom königlichen Schloss bis zum Bahnhof und Hafen hinunter durch die Stadt zieht. Am Hafen steht das Osloer Opernhaus, dass mit seiner verwinkelten Fassade aus dem Wasser aufzusteigen scheint wie auch die ganze Stadt selbst, ausgerichtet zum Holmenkollen an einem entfernten Berghang. Das Holmenkollen Ski Stadium, legendär im nordischen Skisport, ist die einzige Anlage dieser Art in einer größeren Hauptstadt. Die markante Skischanze, inzwischen die 19. an dieser Stelle, geht zurück auf eine Steinrampe und hölzerne Skier, die hier 1892 zum Einsatz kamen. Zum Biathlon, Skispringen und den Langlauf-Weltcups kommen in jedem Winter tausende Zuschauer ins Stadion, um Norwegens beliebteste Sportarten live zu sehen.

Top