Ruhpolding ist ein bayrisches Dorf in einem grünen Tal, in dem die Kühe glücklich sind, die Kirche noch im Dorf bleibt und der Maibaum auf dem Dorfplatz die Idylle perfekt macht. Die bayrische Gastfreundschaft wird in den Cafés, Bäckereien und Geschäften entlang der Hauptstraße noch großgeschrieben, und Touristen in modernster Wanderausrüstung mischen sich fröhlich unter die Einheimischen in ihren Lederhosen. Auch weiter oben im Tal bleibt es gemütlich, vorbei am imposanten Rauschberg mit seinen 1670 m und an Milchviehhöfen zur Zirmbergalm und dem dortigen Restaurant vor der gigantischen Chiemgau Arena, die jedes Jahr während der Weltcupwoche von der Musik den Anfeuerungsrufen der Massen wiederhallt.

Top