Covid-19

Die Internationale Biathlon Union arbeitet intensiv daran, dass trotz der großen Herausforderungen, denen sich die Biathlonfamilie aufgrund der COVID-19-Pandemie gegenübersieht, Biathlonwettkämpfe stattfinden können. Oberste Priorität hat dabei immer, Gesundheit und Wohlergehen aller Beteiligten zu schützen.

Die IBU wird die Mitglieder der Biathlonfamilie regelmäßig über den aktuellen Stand der Dinge informieren. Auf dieser Seite bündeln wir alle Informationen hinsichtlich der Auswirkungen von COVID-19 auf den Biathlonsport. Neben Updates zum Wettkampfplan für die Saison 2020/21 werden wir unter anderem auch Hygienevorschriften für die einzelnen Veranstaltungen sowie weitere nützliche Hinweise veröffentlichen.

Da sich die Situation jederzeit ändern kann, werden wir auch weiterhin mit allen Interessenvertretern des Biathlonsports eng zusammenarbeiten, um die gegenwärtig schwierige Lage bestmöglich zu meistern. Wir möchten allen Beteiligten bereits jetzt für ihr Verständnis und ihre anhaltende Unterstützung danken.

IBU Veranstaltungsrichtlinien Covid-19

Anhang 1 Verpflichtungserklärung für Veranstaltungsteilnehmer

Anhang 2 Organisationskomitees

Anhang 3 Mannschaften & Supplying Partner

Anhang 4 Medien

Top