Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Evgeniya Pavlova aus Russland räumte alle Ziele ab und siegte in 20:53,2 im Sprint der Damen im IBU Cup 4 in Osrblie. Der Deutsche Philipp Nawrath war trotz zweier Strafrunden schnell genug, um in 24.24,9 beim Sprint der Herren Erster zu werden.

Damensprint

Platz zwei nach Pavlova ging an die Schweizerin Irene Cadurisch, mit einer Strafrunde und 3,6 Sekunden Rückstand. Vanessa Voigt aus Deutschland wurde mit einer perfekten Leistung beim Schießen und 4,5 Sekunden Rückstand Dritte.

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Platz vier ging mit 8,6 Sekunden Rückstand an eine weitere Schweizerin, Susanna Meinen. Elisabeth Hoegberg aus Schweden errang trotz zweier Strafrunden und mit 14,7 Sekunden Rückstand den fünften Platz, während die Vorjahressiegerin der IBU-Cup-Gesamtwertung, Victoria Slivko aus Russland, mit einer Strafrunde und 23,5 Sekunden Rückstand Sechste wurde.

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Zweites Podest

Der letzte Wettkampftag des IBU Cup 4 begann mit perfekten Bedingungen: klarer Himmel, niedrige Temperaturen und Windstille am Schießstand. IBU-Vorjahresneuling Pavlova startete mit der niedrigen Startnummer 4 in den Sprint und zeigte an beiden Schießständen eine perfekte Leistung. Nach dem Stehen verließ sie den Stand als Erste, mit 13,6 Sekunden Vorsprung vor Platz zwei. Obwohl sie in der letzten Runde etwas Zeit verlor, konnte die Russin ihre Führung behalten und den Sieg holen. Für Pavlova, die ihre Saison in Osrblie gerade erst begonnen hat, war es das zweite Podest nach dem zweiten Platz im verkürzten Einzel.

Im Gegensatz zu Pavlova startete Cadurisch mit einer Strafrunde im Liegen in den Wettkampf und lag nach dem Schießen nur auf Rang 12. Ihre saubere Leistung im Stehendschießen und ihre hohe Geschwindigkeit verschafften ihr vor der letzten Runde Rang zwei. Die Schweizerin machte zehn Sekunden Rückstand zu Platz eins gut und war dem Sieg sehr nahe; sie lief nur 3,6 Sekunden nach Pavlova über die Ziellinie. Nichtsdestotrotz wurde dieses Podest für diese erfahrene Schweizerin das Erste überhaupt. Die junge Deutsche Voigt lieferte heute am Schießstand und auf der Strecke einen perfekten Wettkampf und wurde Dritte; ihr erster Podestplatz bei den Senioren.

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Herrensprint

Platz zwei im Wettkampf der Herren ging mit 3,8 Sekunden Rückstand und einer sauberen Schießleistung an Vitezslav Hornig aus Tschechien. Roman Rees aus Deutschland räumte ebenfalls alle Ziele ab und wurde mit 5,4 Sekunden Rückstand Dritter.

Der Russe Semen Suchilov verfehlte das Podest nur um knappe 0,6 Sekunden und errang mit einer Strafrunde Platz vier. Der Sieger des verkürzten Einzels, Emdre Stroemsheim aus Norwegen, wurde mit zwei Strafrunden und 10,8 Sekunden Rückstand Fünfter. Vadim Filimonov, ebenfalls aus Russland, wurde mit einer sauberen Leistung am Schießstand und 19,9 Sekunden Rückstand Sechster.

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Erster Sprintsieg

Die Wetterbedingungen vor dem IBU Cup in Osrblie machten die Vorbereitung der 3,3-km-Runde für den Sprint der Herren unmöglich. Daher wurde stattdessen die 2,5-km-Runde genutzt, sodass die Athleten nach dem Liegendschießen eine Transitrunde hatten und vor dem Stehendschießen eine Strecke von 5 km zurücklegten. Nawrath mit der Startnummer 19 übernahm nach einer sauberen Leistung am ersten Schießstand die Führung. Zwei Strafen beim Stehendschießen ließen ihn auf Platz zwei zurückfallen, jedoch mit nur 8,2 Sekunden Rückstand zu Platz eins, der ebenfalls alle Ziele abräumte. Der Deutsche reduzierte diese Zeit mühelos mit hohem Tempo auf der Strecke und wurde Erster, holte seinen ersten Sprintsieg und zweite Topplatzierung dieser Saison.

Der tschechische Nachwuchssportler Hornig startete ebenfalls mit einer sauberen Leistung im Liegendschießen und einer Lücke von 10 Sekunden Rückstand zu Nawrath in die Saison. Im Stehendschießen war er, anders als der Deutsche, wieder akkurat und wanderte an die Spitze. Der junge Hornig gab in der letzten Runde alles, konnte den Vorsprung aber gegenüber dem erfahreneren Nawrath nicht halten und wurde nur Zweiter, holte aber nichtsdestotrotz seinen ersten Podestplatz als Senior. Rees mit Startnummer 4 holte seinen zweiten Podestplatz beim IBU Cup 4 und zeigte eine ähnlich gute Leistung wie im Kurz Einzel, bei dem er Zweiter geworden war.

Evgeniya Pavlova und Philipp Nawrath siegen im IBU-CUP-Sprint

Foto: Igor Stancik

Top