Social Wrap am Mittwoch

Social Wrap am Mittwoch

Es kommt einem so vor, als wären wir erst vor wenigen Wochen in den Mai gestartet: Die Biathleten haben nach einer Entspannungspause wieder zu ihren Gewehren gegriffen und mit dem Sommertraining begonnen und den Vorbereitungen auf die kommende Saison begonnen. Doch jetzt, vier Monate später, neigt sich der Sommer langsam dem Ende zu und bald starten im September die ersten Nationalen Meisterschaften, bei denen die Athleten sich einem Formcheck unterziehen und ihr Training für die nächsten drei Monate noch einmal anpassen können. Denn ob Sie es glauben oder nicht – heute in drei Monaten kommt die Biathlonfamilie schon wieder in Östersund zusammen. Aber davor werfen wir noch einmal einen Blick in die sozialen Medien, um Sie auf den neuesten Stand zu bringen:

#GoGreen2019

Als erstes möchten wir Rosanna Crawford und Brendan Green ganz herzlich gratulieren. Die beiden Kanadier haben ihre Karriere im vergangenen Winter beendet, aber schon damals ein neues großes Event im Auge gehabt: ihre Hochzeit am vergangenen Wochenende. Fast das gesamte kanadische Biathlonteam und enge Freunde wie Anais Bescond ließen das Brautpaar hochleben.

*Tiril und Ingrid plaudern aus dem Nähkästchen*

Im vergangenen Jahr starteten Hanna Oeberg, Sebastian Samuelsson und Jesper Nelin den schwedischen Podcast „Mitt i prick“ (dt.: Mitten ins Schwarze) über ihr Leben im und um den Biathlonzirkus herum. Jetzt bekommen sie Konkurrenz von ihren Nachbarn. Die guten Freundinnen Tiril Eckhoff und Ingrid Landmark Tandrevold haben gerade die erste Folge von „Kant Ut“ (dt.: Knapp vorbei) gesendet. Wie erwartet, sprühten die beiden Biathlonstars vor Witz, Selbstironie und einer guten Portion Sarkasmus. Egal ob Eckhoff von ihrem gebrochenen Zeh erzählt oder Tandrevold ihre "FOMO" (dt.: Angst, etwas zu verpassen) in den Sommermonaten aufs Korn nimmt, wenn alle Leute – außer Biathleten – eigentlich entspannt am Strand liegen müssten.

Vorwarnung: Grundkenntnisse in Norwegisch sind beim Zuhören notwendig.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

VI HAR STARTET PODKAST!! Om du tenkte at «nå var det vel nok podkaster», tro om igjen!! Vi manglet😂😂 @tirileckhoff og jeg har lyst til å dele litt mer av toppidrettslivet enn det vi klarer å spy ut i intervjusonen etter skirenn (som - la oss være ærlige - ikke alltid er like gjennomtenkt eller fornuftig😅🤓) Håper dere vil være med inn i toppidrettsbobla med oss🤪💬 Følg podkasten på @kant.ut og god lytt!!!🤗

Ein Beitrag geteilt von Ingrid Landmark Tandrevold (@ingridtand) am Aug 26, 2019 um 4:50 PDT

Domracheva and Bjoerndalen als Stargäste in Raubichi

Wir freuen uns immer, wenn unsere Legenden des Sports wieder zu den Wettkämpfen als Zuschauer zurückkehren - gerade, wenn es die beiden erfolgreichsten Olympioniken im Biathlon sind!

Durchatmen nach der SBWM

Während manche Athleten gleich ins Trainingslager gefahren sind, hatten andere Grund, nach der Sommerbiathlon-WM erst einmal (ein wenig) zu feiern – vor allem die Heimmannschaft aus Weißrussland, die zusammen mit China den Medaillenspiegel anführte.

"... mit freundlichen Grüßen, Martin Fourcade"

Nach der SBWM am vergangenen Wochenende steht kommendes Wochenende bereits das nächste Biathlon-Event an: Die erste Ausgabe vom Martin Fourcade Nordic Festival im wunderschönen Annecy in Frankreich. Und wenn Martin Fourcade zu einem Biathlonfest einlädt, das sogar seinen Namen trägt, dann kommt man in guter Trainingsverfassung: Landsmann Simon Desthieux und die Italienerin Lisa Vittozzi sind zwei der bekanntesten Gesichter, die am Samstag an den Start gehen.

Schneemengen Down Under

Während wir die letzten warmen Sommersonnenstrahlen genießen, erreicht der Winter in Australien gerade seinen Höhepunkt. Der erste Biathlon Oceania Cup fand in Mount Hotham statt – mit massenhaft Neuschnee und Temperaturen um 1°C.

Den Moment Genießen

Man sollte auch einmal eine Trainingspause einlegen. Simon Schempp nutzte eine sehr bewährte Methode, um die leeren Batterien aufzuladen: Hoch in die Berge, tief durchatmen und… lässt alles einfach einmal auf sich einwirken.

One last holiday

Alles in allem hatte Kamila Zuk vielleicht die beste Idee aller Biathleten: Ein paar letzte Urlaubstage im August können sicher nicht schaden. Vor allem, wenn in drei Monaten wieder jeder auf Draht sein muss und der Startschuss für die Biathlonsaison 2019-2020 ertönt.

.. ein kleiner Ausblick

IBU TV wird in den kommenden Wochen die Kameras glühen lassen! Also stellen Sie sicher, dass Sie uns auf www.youtube.com/ibutv folgen und keins unserer Videos verpassen.

Social Wrap am Mittwoch
Top